Ausblick

Eigentlich wäre es das 10. Mal gewesen: das 10. Jahresprojekt des Kollegs in Montepulciano, geplante Ankunft: Sonntag, 13. September 2020. Vieles hatte sich im Laufe dieser Jahre etabliert für diese besondere Form des Arbeitens. Doch in diesem Jahr wird es keinen gemeinsamen Aufenthalt in Italien geben. Der besondere Arbeitsort im Palazzo Ricci wird leer bleiben. Wird es dennoch gelingen, Formen eines interdisziplinären Austausches für Studierende und Lehrende zu finden? Werden digitale Räume ausreichen, um Projektgruppen zu bilden und gemeinsames Arbeiten zu initiieren? Nach dem Ablauf der Anmeldefrist am 13. September startet das Experiment in die nächste Phase …