Interdisziplinäres

Gibt es das überhaupt: interdisziplinäres künstlerisches Arbeiten? Wie verstehen wir das und können wir die verschiedenen Kunstformen mit wissenschaftlichen Disziplinen gleich setzen? Was passiert mit unserer „Disziplin“, wenn sie in einer multimediale Arbeit mit anderen Gattungen verschmilzt? Das Kennenlernen anderer Kunstformen und die Neugier auf das Unbekannte befruchtet das Be- und Erforschen der eigenen Kunstausübung auf ganz besondere Weise und kann das eigene Tun wieder unter ganz andere Prämissen stellen. Einen Einblick in die Formen und Prozesse dieses Arbeitens geben die Projekte, an denen die teilnehmenden Studierenden während der diesjährigen Arbeitsphase des „Labor der Künste“ gearbeitet haben.

Ilias-Ordner zum Thema