Utopische Orte

Begeben wir uns auf die Reise zu „utopischen Orten“. Denn es gibt sie – die „Nicht-Orte“: Der französische Anthropologe Marc Augé hat sie in seinem gleichnamigen Essay identifiziert und beschrieben.

Aber vielleicht könnte auch ein Buch wie Italo Calvinos „Die unsichtbaren Städte“ (italienische Originalausgabe „Le città invisibili“) Anregungen für Fantasien eines utopischen Ortes für uns werden …

Motiv(ation) 2020 von Claudia Schmacke

Ilias-Ordner zum Thema